Physiotherapie und Stoßwellentherapie Köln
Bettina Pfalz

SCHMERZFREIE STOßWELLE
(RADIAL UND FOKUSIERT)

Die sog. Stoßwellentherapie ist ein ungefährliches und erprobtes Verfahren, welches seit den 1990er Jahren intensiv als Schmerzlinderungstherapie eingesetzt wird. Dabei wird mit einem Stoßwellengerät Druckwellen erzeugt, die tief in das Gewebe und in die Muskulatur eindringen, um dort Verspannungen zu lösen und Selbstheilungskräfte des Körpers freizusetzen. Die Technik ist rein mechanisch und bewirkt durch Druck und Zug Wellen, die bis zu einer Tiefe von 12 cm eindringen können. Richtig und fachmännisch eingesetzt ist diese Methode sehr effektiv zur Lösung tiefsitzender Schmerzen.

Allgemein werden zwei Arten der Stoßwellentherapie unterschieden, die ich nachfolgend kurz beschreiben möchte:

Fokussierte Stoßwellentherapie:

Ursprünglich entwickelt, um die Zertrümmerung von Nierensteinen zu erzielen, bemerkte man – zufällig -, dass Nierensteinpatienten nach der Behandlung auch keine Rückenschmerzen mehr hatten. Daraufhin wurde das Phänomen untersucht und auf Grund der exzellenten Ergebnisse schon bald in der Orthopädie, der Sportmedizin und sogar auch in der Unfallchirurgie eingesetzt. Die fokussierte Stoßwelle kann potenziell bis zu einer Tiefe von sogar 12 cm eindringen und löst dort schwerste Verspannungen im Gewebe. Die Effekte sind sehr schnell spürbar.

Radiale Stoßwellentherapie:

Die radiale Stoßwelle hat physikalisch gesehen den gleichen Wirkmechanismus, jedoch wirkt sie grundsätzlich höher unter der Hautoberfläche (in der Regel eher bis 4,5 cm) und wirkt nicht fokussiert (punktgenau), sondern eher streuend unter der Hautoberfläche. Sie wirkt bei sämtlichen Beschwerden des Bewegungsapparates. Oft ist diese Methode bei Gelenkbeschwerden oder bspw. im Kieferbereich eingesetzt. Die Ergebnisse sind sehr gut, benötigen jedoch etwas mehr Zeit als bei der fokussierten Stoßwelle, sind dafür aber auch merkbar günstiger.

Machen Sie noch heute einen Termin. Zur Terminvereinbarung können Sie einfach anrufen!

Bitte beachten Sie auch mein Angebot rund um die Schmerztherapie in Köln-Innenstadt, gleich am Rudolfplatz.